13 Tzameti

Regie: | Jahrzehnt: | Genre:


Filmkritik:

Ungewöhnlich viel Zeit lässt sich 13 Tzameti zu Beginn und deutet nicht an, in welcher Richtung sich der Plot entwickelt. Der Dramaturgie ist das zuträglich, weil der verhaltene Auftakt latente Spannung anfacht und kein konventionelles Muster bedient, außerdem bekommt das Publikum die Gelegenheit, sich an die kontrastreichen Schwarz-Weiß-Bilder zu gewöhnen.

Irgendwann offenbart 13 Tzameti dann natürlich sein Thema und kann kurzfristig die Spannung anziehen, doch nach dem ersten Überraschungsmoment flaut der Film von Regisseur und Drehbuchautor Géla Babluani dann auch schnell wieder ab und kann unterläuft die zuvor genährte Erwartungshaltung mit einer eher oberflächlichen Auseinandersetzung. Der Spannungsmomente zum Trotz stellt nämlich die moralische Prüfung der Hauptfigur das interessanteste Element von 13 Tzameti dar, doch leider thematisiert der Film die inneren Konflikte überhaupt nicht.

Das sorgt nicht nur für einen gewissen Verlust von Glaubwürdigkeit, sondern verpasst auch die Chance, das seltsam abrupte Ende zu mildern, sodass 13 Tzameti letztlich trotz guter Ansätze unbefriedigend wirkt. Immerhin funktioniert der Film noch deutlich besser als sein seelenloses, aber stargespicktes Remake.

Handlung:

Der unscheinbare georgische Einwanderer Sébastien bestreitet mit Gelegenheitsjobs mühsam den Lebensunterhalt für sich und seine Familie in Frankreich. Durch Zufall gerät er an einen Brief, der seinem Empfänger endlich Glück und Geld bescheren soll. Sébastien folgt nun selbst den Anweisungen des Briefes. Diese führen ihn jedoch geradewegs in ein lebensgefährliches Spiel.

0

D

D

D

Bei Amazon anschauen

Auch aus diesem Genre:

Tom ist der alleinige Autor auf Filmsucht.org und möchte dir helfen, tolle Filme zu entecken. Vom Hamburger Schmuddelwetter zu akuter Filmsucht verdammt, sucht er unabhängig von Genre und Produktionsjahr nach obskuren Raritäten, funkelnden Geheimtipps und großen Klassikern.

Psst! Kennst du schon diese Geheimtipps?

Sichere dir 32 unbekannte Filme

Ich bin neugierig
mehr Infos
2017-06-15T11:49:23+00:00

Leave A Comment