Kategorie: Sneezepage-Genres-Sci-Fi-Aktuell

Paprika

Filmkritik: Paprika erschien 2006 und stellt den letzten Langfilm des leider viel zu früh verstorbenen Animationsfilmgenies Satoshi Kon dar. Sein Sci-Fi-Thriller zählt zu den wesentlichen Inspirationsquellen für Christopher Nolans Inception. Die superb inszenierte Eröffnungssequenz deutet bereits die Stärken [...]

Paprika

Starship Troopers

Filmkritik: Manchmal offenbart sich auch viele Jahre nach einer Veröffentlichung eine ganz neue Relevanz. Wer heutzutage Paul Verhoevens Sci-Fi-Groteske Starship Troopers schaut, findet womöglich den Entwurf eines Trump-Amerikas im Endstadium. Bereits 1959 ersann Robert A. Heinlein eine Gesellschaft [...]

Starship Troopers

Edge Of Tomorrow

Filmkritik: Welch positive Überraschung! Statt wie ein Jahr zuvor mit Oblivion ein gänzlich auf Tom Cruise zugeschnittenes Starvehikel abzuliefern, serviert Hollywood mit Edge Of Tomorrow eines der unterhaltsamsten Werke der letzten Jahre. Der Film von Doug Liman (Die Bourne [...]

Edge Of Tomorrow

Stalker

Filmkritik: Der russische Klassiker Stalker zählt zu den unantastbaren Monumenten des Weltkinos und vollbringt nicht weniger, als aus technischer Perfektion und brillanter Geschichte pure Kinomagie zu erschaffen. Für das Drehbuch von Andrei Tarkowskis Meisterwerk griffen sich die beiden [...]

Stalker

Predestination

Filmkritik: Nachdem die Spierig-Brüder bereits in ihrem eher mauen Sci-Fi-Vampirthriller Daybreakers eine düstere Zukunftsversion entwarfen, bleiben Sie dem Setting auch mit Predestination treu; allerdings spielt ihr auf der tollen Kurzgeschichte All You Zombies basierender Film hauptsächlich in den [...]

Predestination

Alles, was wir geben mussten

Filmkritik: Obwohl Kazuo Ishiguros Roman Alles, was wir geben mussten erst im Jahr 2005 erschien, gilt er inzwischen schon als moderner Klassiker; die Adaption erreichte diesen Status bislang noch nicht, doch ich hoffe, das ändert sich noch, denn [...]

Alles, was wir geben mussten

Under The Skin

Filmkritik: Vielleicht einmal die offensichtlichsten (und die am wenigsten relevanten) Beobachtungen vorweg: Under The Skin, der dritte Film des Musikvideoregisseurs Jonathan Glazer, macht keinen Spaß und interessiert sich herzlich wenig dafür, dem Zuschauer etwas zu erzählen. Überaus konsequent [...]

Under The Skin

12 Monkeys

Filmkritik: 12 Monkeys stellt wahrscheinlich den bekanntesten Film von Terry Gilliam dar und bietet schöne Kost für Fans von Zeitreisefilmen. Insbesondere in der ersten Hälfte macht 12 Monkeys vieles richtig und glänzt durch die für Gilliam typische Stärken: So [...]

12 Monkeys

A Scanner Darkly – Der dunkle Schirm

Filmkritik: A Scanner Darkly zählt zu den Werken, die aufgrund ihrer Ecken und Kanten zu schnell abgetan werden, aber unheimlich reichhaltig und ambivalent sind. Basierend auf dem besten Stoff, den Sci-Fi-Legende Philip K. Dick jemals geschrieben hat, zeichnet A [...]

A Scanner Darkly – Der dunkle Schirm

Coherence

Filmkritik: Was für ein beachtenswertes Debüt: James Ward Byrkit schrieb das Drehbuch für Coherence und führte mit kleinem Budget Regie. Dabei beweist er trotz des Themas, dass er ein Händchen für natürlich wirkende Figuren und Dialoge hat; dem [...]

Coherence