Die neusten Filmkritiken:

  • Filmszene aus Die drei Tage des Condor

Die drei Tage des Condor

Die drei Tage des Condor liefert das für die Siebziger Jahre typische Spannungskino - geradlinig, eher realistisch gehalten und mit einer pessimistischen Stimmung versehen. Der Film von Sydney Pollack zählt zu den bekanntesten Paranoia-Thrillern dieser Ära. [weiterlesen]

  • Filmszene aus Zeuge einer Verschwörung

Zeuge einer Verschwörung

Der Paranoia-Thriller Zeuge einer Verschwörung atmet den pessimistischen Zeitgeist einer amerikanischen Ära, in der liberale Hoffnungsträger wie die beiden Kennedy-Brüder mit Gewalt zum Schweigen gebracht wurden. Der Film von Alan J. Pakula verzichtet auf übermäßigen Realismus und orientiert sich [weiterlesen]

  • Filmszene aus Sieben Tage im Mai

Sieben Tage im Mai

Sieben Tage in Mai zählt zum Frühwerk von John Frankenheimer, der binnen vier Jahren drei Paranoia-Thriller drehte. Zwischen dem übertriebenen Botschafter der Angst und dem kafkaesken Der Mann, der zweimal lebte ist Sieben Tage in Mai das bodenständigste Werk dieser [weiterlesen]

  • Filmszene aus Johnny Guitar

Johnny Guitar – Wenn Frauen hassen

Johnny Guitar ist der ungewöhnlichste Western seiner Zeit. Regisseur Nicholas Ray nutzt das Genre als Folie für ein überlebensgroß angelegtes Melodram, das Geschlechterrollen verkehrt und vor Sex nur so [weiterlesen]

  • Filmszene aus Personal Shopper

Personal Shopper

Mit Personal Shopper drehte Olivier Assayas ein Werk, an dem Genrezuweisungen abprallen. Der Terminus "Geisterfilm" beschreibt nur unzureichend, wie der Regisseur zwischen Horrorfilm, Psychothriller und Coming-Of-Age-Film changiert. Aufgrund des [weiterlesen]

  • Filmszene aus James Bond 007 - Feuerball

James Bond 007 – Feuerball

In Feuerball kommt James Bond zu seinem vierten Einsatz. Der Film knüpft nahtlos an den von Goldfinger definierten Standard der Reihe an, verpasst es aber trotz guter Ansätze, eigene Akzente [weiterlesen]

  • Filmszene aus Paris gehört uns

Paris gehört uns

Paris gehört uns ist der Großvater des postmodernen Kinos. Je nach Blickwinkel könnte die Handlung von einer gigantischen Verschwörung handeln oder vom banalen Alltag einiger Studenten. Jacques Rivette entwirft [weiterlesen]

  • Filmszene aus Jerichow

Jerichow

Christian Petzolds Jerichow verlagert den Film Noir in die ostdeutsche Provinz. Nach Art der Berliner Schule serviert Petzold ein äußerlich sprödes und innerlich fesselndes Werk, das lediglich drei Figuren [weiterlesen]

  • Filmszene aus On Dangerous Ground

On Dangerous Ground

Der Film Noir On Dangerous Ground begeistert durch ein finsteres erstes Drittel. Die nihilistische Stimmung und ein erbarmungsloser Antiheld prägen den Film. Doch nach der ersten halben Stunde gibt [weiterlesen]

  • Filmszene aus James Bond 007 - Goldfinger

James Bond 007 – Goldfinger

Goldfinger zählt zu den Höhepunkten der Bond-Reihe. Das dritte Abenteuer von 007 bringt die formalen und inhaltlichen Bestandteile des Franchise erstmals auf die typische Weise zusammen. Dabei verabschiedet sich [weiterlesen]

  • Filmszene aus Dschungel im Sturm

Dschungel im Sturm

Dschungel im Sturm bietet ein hervorragendes Beispiel für die Filme der Pre-Code-Ära. Zwei Jahre bevor die strengen Sittenregeln des Hays Code Hollywood zur Keuschheit zwangen, inszenierte Regisseur Victor Fleming [weiterlesen]

  • Filmszene aus Tatort Hauptbahnhof Kairo

Tatort Hauptbahnhof Kairo

1958 hob Tatort Hauptbahnhof Kairo das afrikanisch-arabische Kino auf ein neues Level. Der junge Regisseur Youssef Chahine brach radikal mit den Konventionen und schuf den größten ägyptischen Klassiker. Er [weiterlesen]

  • Filmszene aus A History of Violence

A History Of Violence

Mit A History Of Violence schlug David Cronenberg eine neue Richtung in seinem Schaffen ein. Nachdem der kanadische Regisseur 25 Jahre lang abseitige Horrorfilme gedreht hatte, veröffentlichte er mit [weiterlesen]

  • Filmszene aus Solaris (2002)

Solaris

An den Kinokassen entwickelte sich Solaris zum veritablen Flop. Kein Wunder – einerseits erscheint der berühmte Science-Fiction-Roman von Stanislav Lem wenig kompatibel zum Unterhaltungskino Hollywoods, andererseits musste sich Steven [weiterlesen]

  • Filmszene aus Fahrraddiebe

Fahrraddiebe

Fahrraddiebe steht wie kein anderes Werk für die Qualitäten des Italienischen Neorealismus. Die Arbeit von Vittorio De Sica erreicht bei Abstimmungen zu den besten Filmen aller Zeiten regelmäßig Spitzenpositionen [weiterlesen]

  • Filmszene aus Belle de Jour

Belle de Jour

Luis Buñuels wohl bekanntester Film Belle de Jour führt die wesentlichen Motive des Regisseurs zusammen. Der Spanier beschäftigt sich wieder einmal mit der Welt des Bürgertums, die er gewohnt [weiterlesen]

  • Filmszene aus Der Würgeengel

Der Würgeengel

Da Der Würgeengel in Deutschland jahrelang unveröffentlicht blieb, zählt das mexikanische Kammerspiel hierzulande zu den unbekannteren Arbeiten von Luis Buñuel. Zu Unrecht: Die garstige Farce filetiert die Bour­geoi­sie nach [weiterlesen]

  • Filmszene aus Die Vergessenen

Die Vergessenen

Die Vergessenen zählt zu den Meilensteinen des mexikanischen Kinos. Das schonungslose Sozialdrama sorgte für Kontroversen, bescherte Luis Buñuel aber auch den Regiepreis der Filmfestspiele von Cannes und leitete die [weiterlesen]

  • Filmszene aus Climax

Climax

Mit Climax besinnt sich der oft zum Skandalfilmregisseur abgestempelte Gaspar Noé auf eine der Grundfesten seines Schaffens. Für Meisterwerke wie Irreversibel und Enter The Void entwarf Noé eine rauschhafte [weiterlesen]

  • Filmszene aus Black Girl

Black Girl

Black Girl markiert einen Meilenstein des afrikanischen Kinos. Der Debütfilm von Ousmane Sembene erschien 1966 und gilt als erster wichtiger Film aus dem Subsahara-Teil des Kontinents. Anhand einer tragischen [weiterlesen]

  • Filmszene aus Andy Warhols Dracula

Andy Warhols Dracula

Andy Warhols Dracula ist die zweite Horrorkomödie, die Regisseur Paul Morrissey unter der Schirmherrschaft von Andy Warhol abdrehte. Noch konsequenter als die ein Jahr zuvor produzierten Frankenstein-Variation vereint der [weiterlesen]