Erscheinungsjahr: 1955

Der Tiger von New York

Der Tiger von New York gehört zum mit wenigen Mitteln realisierten Frühwerk von Stanley Kubrick und wirkt dementsprechend längst nicht so ausgereift wie dessen spätere Filme – insbesondere Kubricks Kameraführung überzeugt nicht wirklich und beweist, dass selbst Meisterregisseure mal Schüler [weiterlesen]

Der Tiger von New York

A Bloody Spear At Mount Fuji

Der Jidai-geki (Historienfilm) zählt zu den Eckpfeilern der japanischen Kinokultur und hat in Form des Chambara, also des Schwertkampffilms, so einige Klassiker (u. a. Yojimbo, Sword Of Doom) hervorgebracht. Doch 1955 traute sich der Regisseur Tomu Uchida unter dem [weiterlesen]

A Bloody Spear At Mount Fuji

Der Tod eines Radfahrers

Direkt in den ersten Sekunden des Films geschieht alles ganz schnell – ein Unfall und die Fahrerflucht. Aus dieser Ausgangssituation macht Der Tod eines Radfahrers erfreulicherweise kein plumpes Kriminalstück, sondern konzentriert sich von Anfang bis Ende auf seine beiden [weiterlesen]

Der Tod eines Radfahrers

Das Wort

Carl Theodor Dreyer zählt zu den größten Formalisten der Kinogeschichte und gibt mit Das Wort ein Musterbeispiel für diese Einschätzung: Sein vorletztes Werk beeindruckt mit einer konsequenten Bildgestaltung, die ähnlich wie bei den Filmen von Robert Bresson und Yasujiro [weiterlesen]

Das Wort