Schafe töten

Der junge Charles Burnett drehte seine UCLA-Abschlussarbeit Schafe töten mit niedrigem Budget (Stipendiengeld) an Wochenenden und fand direkt mit diesem ersten Langfilm Eingang in die amerikanische Filmgeschichte: Das American Film Institute erwählte sein Werk zu den „essential films“ und [weiterlesen]