Jean Epsteins Stummfilm Treues Herz war zur Zeit seiner Entstehung ein unfassbar moderner Film, dessen große formale Qualitäten auch heute noch zu bemerken sind. Der messerscharfe Schnitt erinnert an die berühmte russische Montagekunst von Sergei Eisenstein und geht sogar noch einen Schritt weiter – annähernd 40 Jahre vor Jean-Luc Godards Außer Atem nutzte Epstein bereits einige klug eingesetzte Jump Cuts. Neben der dynamischen Montage gefällt auch die Bildgestaltung, Treues Herz hat einige wunderbare Einstellungen in petto.

Copyright

Filmkritik:

Die Handlung von Epsteins Werk überzeugt weniger; trotz einiger dramatischer Ansätze und dem erwartungsgemäß moralischen Kern fesselt sie zu wenig und benötigt viele Szenen, um wenig zu erzählen. Letztlich fällt das jedoch weniger stark ins Gewicht, denn Stummfilmfans werden Treues Herz wegen Epsteins Handwerks- und Inszenierungskunst einiges abgewinnen können.

0
1-Klick-Suche bei Amazon

DIE GATTUNG

Alles andere als staubig – noch immer lohnt es sich ungemein, Stummfilme zu schauen. Die einmalige Ästhetik der Ära hat einige der größten Filme der Kinogeschichte hervorgebracht. Durch die zunehmende Professionalisierung ab 1910 beeindrucken viele Stummfilme mit enormen Produktionsaufwand, immer ausgefeilteren Effekten und zunehmend komplexerer Erzählweise.

Entdecke die Filme der Gattung

DIE GATTUNG

Alles andere als staubig – noch immer lohnt es sich ungemein, Stummfilme zu schauen. Die einmalige Ästhetik der Ära hat einige der größten Filme der Kinogeschichte hervorgebracht. Durch die zunehmende Professionalisierung ab 1910 beeindrucken viele Stummfilme mit enormen Produktionsaufwand, immer ausgefeilteren Effekten und zunehmend komplexerer Erzählweise.

Entdecke die Filme der Gattung

DAS GENRE

Der Dramabegriff dient als Auffangbecken für Filme, die sich keinem spezifischerem Genre zuordnen lassen. Dementsprechend viele Schattierungen ergeben sich: vom Sozial- über das Gesellschaftsdrama, das Melodram und die Tragikomödie. Die Gemeinsamkeiten dieser Subgenres liegen in realistischen, konfliktreichen Szenarien und einer Konzentration auf die Figuren.

Entdecke die Filme des Genres

ÜBER DEN KRITIKER

Tom Schünemann

Tom Schünemann ist der alleinige Autor auf Filmsucht.org und möchte dir helfen, tolle Filme zu entdecken. Vom Hamburger Schmuddelwetter zu akuter Filmsucht verdammt, sucht er unabhängig von Genre und Produktionsjahr nach obskuren Raritäten, funkelnden Geheimtipps und großen Klassikern.

ÜBER DIE SEITE

Filmsucht.org

Neu hier?
Die Mission
Toms Geschichte

Entdecke 32 großartige Geheimtipps.

Mit FilmsuchtPLUS.

Abo starten
mehr Infos