Wertung Tom: 7 Punkte

Jerichow

Christian Petzolds Jerichow verlagert den Film Noir in die ostdeutsche Provinz. Nach Art der Berliner Schule serviert Petzold ein äußerlich sprödes und innerlich fesselndes Werk, das lediglich drei Figuren benötigt. [weiterlesen]

Jerichow

Dschungel im Sturm

Dschungel im Sturm bietet ein hervorragendes Beispiel für die Filme der Pre-Code-Ära. Zwei Jahre bevor die strengen Sittenregeln des Hays Code Hollywood zur Keuschheit zwangen, inszenierte Regisseur Victor Fleming ein Melodram voller erotischer Spannung. Sex ist das Triebmittel einer [weiterlesen]

Dschungel im Sturm

Tatort Hauptbahnhof Kairo

1958 hob Tatort Hauptbahnhof Kairo das afrikanisch-arabische Kino auf ein neues Level. Der junge Regisseur Youssef Chahine brach radikal mit den Konventionen und schuf den größten ägyptischen Klassiker. Er orientierte sich an westlichen Standards und verband den Neorealismus mit [weiterlesen]

Tatort Hauptbahnhof Kairo

Solaris

An den Kinokassen entwickelte sich Solaris zum veritablen Flop. Kein Wunder – einerseits erscheint der berühmte Science-Fiction-Roman von Stanislav Lem wenig kompatibel zum Unterhaltungskino Hollywoods, andererseits musste sich Steven Soderberghs Adaption an der brillanten Verfilmung von Andrei Tarkowski messen [weiterlesen]

Solaris

Der Würgeengel

Da Der Würgeengel in Deutschland jahrelang unveröffentlicht blieb, zählt das mexikanische Kammerspiel hierzulande zu den unbekannteren Arbeiten von Luis Buñuel. Zu Unrecht: Die garstige Farce filetiert die Bour­geoi­sie nach allen Regeln der Kunst und benötigt dazu lediglich einen abstrakten [weiterlesen]

Der Würgeengel

Send this to a friend