Sin City

Filmkritik: Mit Sin City gelang es Robert Rodriguez auf beeindruckend souveräne Weise, die hochgradig stilisierten Graphic Novels von Frank Miller adäquat auf das Medium Film zu übersetzen, ohne hinsichtlich der unkonventionellen Optik der Vorlage Kompromisse einzugehen. Die harten Kontrastierungen und die strategisch geschickt eingesetzten Farbakzente machen Sin City visuell zu einem Leckerbissen, dessen Digitalästhetik ihm erfreulicherweise kaum anzusehen ist: [...]

Sin City 2: A Dame To Kill For

Filmkritik: Beinahe zehn Jahre nach dem famosen ersten Teil erzählt Sin City 2: A Dame To Kill For For weitere Episoden aus Frank Millers nihilistischem Graphic-Novel-Universum und fährt wieder namhafte Darsteller auf. Obwohl sich nichts Grundsätzliches ändert, scheitert der zweite Teil jedoch. Nach wie vor findet Regisseur Robert Rodriguez eine stilsichere Bildsprache, setzt die Computer-Locations in schönen Schwarz-Weiß-Bildern in [...]