Stephen Kings ES

Filmkritik: Mit Stephen Kings ES adaptierte das amerikanische Fernsehen eine der bekanntesten und besten Geschichten von Stephen King und widmet dem umfangreichen Roman immerhin ganze drei Stunden, was es ermöglicht, sich trotz vieler Kürzungen an den Kern der Vorlage zu halten. Dafür muss der Film allerdings seine Dramaturgie opfern: In beinahe jeder Szene lässt Stephen Kings ES in irgendeiner [...]