Regie: Andrzej Wajda

Asche und Diamant

Filmkritik: Asche und Diamant zählt zu den elementarsten Werken des polnischen Kinos und überzeugt mit seiner großen Ambivalenz: Einerseits fängt der Film von Andrzej Wajda nachfühlbar die allgemeine Stimmung in Polen zwischen dem Ende des Zweiten Weltkrieges und der Machtergreifung des kommunistischen Regimes ein, bricht das Geschehen jedoch über viele Details und Nebenfiguren auch auf individuelle Sichtweisen herunter. In [...]

Asche und Diamant