Wahre Lügen

Nachdem Atom Egoyan in den Neunziger Jahren vornehmlich Arthouse-Dramen wie Das süße Jenseits oder Exotica drehte, wendete sich der armenische Regisseur im nachfolgenden Jahrzehnt deutlich dichter zum Mainstreamkino und Genrefilmproduktionen hin, wobei er mit Wahre Lügen sein Karrierehighlight schuf. [weiterlesen]