Regie: Edward Yang

Die Spur des Schreckens

Filmkritik: Die Spur des Schreckens zieht sich quer durch Taipeh und verbindet unerkannt und ungewollt eine Handvoll Menschen miteinander. Drehbuchautor und Regisseur Edward Yang lässt sich die Lebenswege seiner Protagonisten kreuzen und beobachtet anhand dieser überaus natürlich wirkenden Versuchsanordnung, wie das Leben der Menschheit in einer Großstadt funktioniert. Trotz der postmodernen Narration, die einzelne Handlungsstränge zeigt, übergangsweise zwischen ihnen [...]

Die Spur des Schreckens