Clean, Shaven

Filmkritik: In seinem Debüt Clean, Shaven versetzt uns der Independentfilmer Lodge Kerrigan in den Kopf eines Schizophrenen und entwirft einen albtraumhaften Kriminalfilm aus dessen subjektiver Perspektive. Kerrigans Werk handelt von zwei getriebenen Männern: Der aus einer psychiatrischen Anstalt [weiterlesen]