Jahrzehnt: 1895-1919

Die Reise zum Mond

Filmkritik: Die Reise zum Mond zählt zu den bahnbrechendsten Werken aus den Anfangstagen des Kinos. Der 14-minütige Stummfilm aus dem Jahr 1902 begründete das Science-Fiction-Genre, beeindruckt mit seinem handwerklichen Einfallsreichtum und vertritt einige noch heute gültige Tugenden des [...]

Die Reise zum Mond

Die Vampire

Filmkritik: Die Vampire ist das, was man heutzutage eine Mini-Serie nennen würde: Mit dem zehn Episoden und eine Gesamtlaufzeit von nahezu 400 Minuten umfassenden Werk prägte Regisseur Louis Feuillade unser Kino nachhaltig und sorgt nebenbei auch noch für [...]

Die Vampire

Die Puppe (1919)

Filmkritik: Bevor Ernst Lubitsch nach Amerika emigrierte und dort für seine "Sex Comedys" berühmt wurde, drehte er bereits in Deutschland zahlreiche Filme, die sich augenzwinkernd mit dem Verhältnis zwischen Mann und Frau beschäftigen - so auch in der [...]

Die Puppe (1919)