Jahrzehnt: 2010-2019

The Smell Of Us

Filmkritik: Mit The Smell Of Us veröffentlichte Larry Clark im Jahr 2014 sein bis dato letztes Werk und blieb sich treu: Erneut begleitet der Filmemacher einige Jugendliche durch eine Zeit der Exzesse. Seit seinem erfolgreichen Debütfilm Kids, der [...]

The Smell Of Us

Black Swan

Filmkritik: Es ist vollkommen legitim, wenn sich ein Regisseur am Werkzeugkasten der Filmgeschichte bedient. In Black Swan nutzt Darren Aronofsky das geliehene Werkzeug jedoch nicht für einige feine Detailarbeiten, sondern schlägt damit wild um sich. Zu den subtilen [...]

Black Swan

Unter dir die Stadt

Filmkritik: Es ist schon erstaunlich, dass die Berliner Schule nicht so recht vom Fleck kommt in Deutschland. In Frankreich wird bereits seit Jahren von einer Nouvelle Vague Allemande geschrieben, auf diversen Filmfestivals sind die Werke von Christian Petzold, [...]

Unter dir die Stadt

Die Taschendiebin

Filmkritik: Mit Die Taschendiebin knüpft der südkoreanische Filmemacher Park Chan-wook an seine glorreichen Zeiten an: Mehr als zehn Jahre nach dem Abschluss seiner Rachetrilogie und acht Jahre nach seinem letzten koreanischem Werk Durst meldet sich Park eindrucksvoll zurück [...]

Die Taschendiebin

Edge Of Tomorrow

Filmkritik: Welch positive Überraschung! Statt wie ein Jahr zuvor mit Oblivion ein gänzlich auf Tom Cruise zugeschnittenes Starvehikel abzuliefern, serviert Hollywood mit Edge Of Tomorrow eines der unterhaltsamsten Werke der letzten Jahre. Der Film von Doug Liman (Die Bourne [...]

Edge Of Tomorrow

Rubber

Filmkritik: Rubber mag von einem Autoreifen handeln, der mittels psychokinetischer Kräfte erst Kleintiere und später auch Menschen schlicht zerplatzen lässt, doch Obacht: Einen launigen Trashfilm bekommt der Zuschauer hier nicht geboten. Trotz seines B-Movie-Charmes und der kurzen Laufzeit [...]

Rubber

Michael (2011)

Filmkritik: Das österreichische Drama Michael wagt sich an ein heikles Thema und schildert das mehrere Monate andauernde „Zusammenleben“ eines Pädophilen und eines entführten Jungen. Es ist ein schmaler Grad, auf dem Regisseur Markus Schleinzer da wandelt. Er könnte [...]

Michael (2011)

Das Turiner Pferd

Filmkritik: Mit Das Turiner Pferd schloss einer der großen Formalisten des Weltkinos seine Karriere ab - der ungarische Filmemacher Béla Tarr fährt ein letztes Mal alles auf, was ihn mit der Riege von transzendenten Regisseuren wie Carl-Theodor Dreyer, [...]

Das Turiner Pferd

Mission Impossible – Phantom Protokoll

Filmkritik: Mission Impossible – Phantom Protokoll ist der vierte Teil des Erfolgsfranchises und setzt noch gezielter als die Vorgänger auf Superlative, entfernt sich dabei aber auch noch einen weiteren Schritt von den Wurzeln des ersten Films der Reihe [...]

Mission Impossible – Phantom Protokoll

Sleeping Beauty

Filmkritik: Sleeping Beauty verfügt über eine spannende Idee und zeigt eine Frau, die sich gegen Geld betäuben lässt, um nackt in einem Bett liegend, Männern passiv Gesellschaft zu leisten. Doch worum geht es der Drehbuchautorin und Regisseurin Julia [...]

Sleeping Beauty