Regie: Andrew Dominik

Chopper

In Australien zählte Mark Brandon „Chopper“ Read zu den polarisierendsten Prominenten und mauserte sich vom Verbrecher zum Medienstar. Sieben Jahre, bevor der Drehbuchautor und Regisseur Andrew Dominik mit Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford ein [weiterlesen]

Chopper

Send this to a friend