Regie: Carl Theodor Dreyer

Vampyr – Der Traum des Allan Grey

Carl Theodor Dreyers Horrorfilm Vampyr – Der Traum des Allan Grey greift auf den schon damals beliebten Vampirmythos zurück, begnügt sich aber nicht mit einer simplen Schauergeschichte. Stattdessen inszeniert Dreyer einen Albtraum, der stetig surrealer gerät [weiterlesen]

Das Wort

Carl Theodor Dreyer zählt zu den größten Formalisten der Kinogeschichte und gibt mit Das Wort ein Musterbeispiel für diese Einschätzung: Sein vorletztes Werk beeindruckt mit einer konsequenten Bildgestaltung, die ähnlich wie bei den Filmen von [weiterlesen]

Nach oben