Der Schakal (1973)

Filmkritik: Nur zwei Jahre nach der Veröffentlichung von Frederick Forsyths Erfolgsroman erschien mit Der Schakal bereits die erste Verfilmung und hält sich inhaltlich wie stilistisch eng an die Vorlage, setzt auf den Reiz von Realismus statt auf Effekthascherei und zählt damit zu den typischen Vertretern der europäischen Thriller-Tradition. Unaufgeregt und mit hoher Detaildichte schildert der Film des österreichischen [...]