Day Of The Dead

Filmkritik: Mit Day Of The Dead setzte George A. Romero seine berühmte Zombiesaga fort und schuf nach Die Nacht der lebenden Toten und Dawn Of The Dead den dritten Teil, der nicht an den Erfolg oder das Niveau der beiden gelungenen Vorgänger heranreicht. Wegen des wieder mal sehr knapp bemessenen Budgets spielt Day Of The Dead fast ausschließlich in [...]

Dawn Of The Dead

Filmkritik: Nachdem George A. Romero 1968 mit Die Nacht der lebenden Toten das Horrorgenre revolutionierte, benötigte er ganze 10 Jahre, um seinem Zombieuniversum einen zweiten Teil hinzuzufügen - mit Dawn Of The Dead löste er jedoch direkt den nächsten Erdrutsch im Genre aus, denn dieser mauserte sich schnell zum Kultfilm und zog unzählige billige Epigonen nach sich. Bewahrt hat [...]

Die Nacht der lebenden Toten

Filmkritik: Mit Die Nacht der lebenden Toten schuf George A. Romero 1968 nicht weniger als einen Meilenstein des Horrorfilms und begründete schlichtweg ein neues Subgenre - den Zombiefilm. Zwar traten auch in früheren Werken schon Untote auf (beispielsweise White Zombie oder Ich folgte einem Zombie), diese waren jedoch ausschließlich vom Voodookult geprägt - erst Romero näherte sich dem Sujet [...]