Jahrzehnt: 1990-1999

Payback – Zahltag

Filmkritik: Der im besten Sinne altmodische Reißer Payback gefällt mit seiner kompromisslosen Geradlinigkeit. Aufgrund der zerfahrenen Produktionsgeschichte entstanden allerdings zwei Filmversionen, die sich deutlich unterscheiden. Daher folgen an dieser Stelle zwei Filmkritiken auf einmal. Nachdem sich Brian Helgeland [...]

Payback – Zahltag

Sieben

Filmkritik: 1995 erschien ein Meilenstein des Thrillergenres: Sieben beeindruckt durch seine ungewöhnliche thematische und inszenatorische Konsequenz und sorgte für die Initialzündung der Karriere von Ausnahmeregisseur David Fincher. Es war bereits die zweite Regiearbeit Finchers, der bei seinem verkorksten [...]

Sieben

Das Schweigen der Lämmer

Filmkritik: Das Schweigen der Lämmer avancierte 1991 ein wenig überraschend zum Kinohit der Saison. Die Adaption von Thomas Harris' zweitem Hannibal Lecter-Roman verpasste dem Subgenre des Psychothrillers einen ungeheuren Schub, zog zahllose Serienkillerfilme nach sich und gewann die [...]

Das Schweigen der Lämmer

Kids

Filmkritik: Als Kids im Jahr 1995 erschien, schockte der Debütfilm von Larry Clark zahllose Teenagereltern. Das Porträt einer Gruppe orientierungsloser Jugendlicher, die sich die Zeit mit ungeschütztem Sex, Alkohol und Drogen vertreiben, ohne an morgen zu denken, traf [...]

Kids

Die Verurteilten

Filmkritik: Die Verurteilten vereint viele der Tugenden des Hollywoodkinos und thront seit 2008 noch vor sämtlichen großen Klassikern aus 100 Jahren Filmgeschichte auf dem ersten Platz der IMDB, der Bestenliste mit der größten Zahl an Abstimmenden. Ist Frank Darabonts [...]

Die Verurteilten