Regie: Yasujiro Ozu

Ein Herbstnachmittag

Filmkritik: Obwohl es sich bei Ein Herbstnachmittag um das letzte Werk der 35-jährigen Karriere von Yasujiro Ozu handelt, eignet sich sein Drama hervorragend als Einstiegswerk und serviert sämtliche Qualitäten des japanischen Ausnahmeregisseurs. Es heißt, es sei eine Kunst, etwas Schweres leicht aussehen zu lassen. Gemäß dieser Maxime entsteht die große Anziehungskraft eines Films von Yasujiro Ozu: Mit vordergründiger [...]

Ein Herbstnachmittag