TV-Tipps

Oktober 2019

Wo der September bisweilen noch einen spätsommerlichen Charme besitzt, schlägt der raue Herbst spätestens im Oktober durch. Die Programmplaner spiegeln das trübe Wetter in diesem Monat mit einer Filmauswahl, die überwiegend düster und pessimistisch ausfällt.

Die Rubrik TV-Tipps versucht, die immense Menge an TV-Ausstrahlungen zu kuratieren. Nur wenige Filme pro Monat werden berücksichtigt. Voraussetzung dafür sind Werbefreiheit und eine vernünftige Sendezeit.

Das Leben der Anderen

Florian Henckel von Donnersmarck | 2006 | Deutschland

Filmszene aus Das Leben der Anderen

Das Leben der Anderen spielt in der späten DDR und begleitet einen Stasi-Mitarbeiter (stark: Ulrich Mühe) bei der Überwachung eines freigeistigen Künstlerehepaares. Durch die unsichtbare Nähe zu seinen Zielpersonen erwacht Mühes Figur aus einem moralischen Winterschlaf und hinterfragt sein Tun. Die stille Aufarbeitung dieses unerwarteten inneren Konfliktes gelingt dem Film ausgezeichnet.

Am Sonntag, dem 6. Oktober 2019, um 20:15 Uhr auf ARTE.

Wer Gewalt sät

Sam Peckinpah | 1971 | USA

Filmszene aus Wer Gewalt sät

Der unangenehmste Film des Oktobers: Sam Peckinpahs Wer Gewalt sät versetzt ein Akademiker-Ehepaar in die englische Provinz. Eine latente Feindseligkeit liegt in der Luft und äußert sich zunächst in Form von Spott, um schließlich in Gewalt umzuschlagen. Peckinpahs Psychothriller fordert uns noch immer durch seine Kontroversität heraus und besticht durch eine furiose Inszenierung und den fantastischen Dustin Hoffman.

Am Donnerstag, dem 10. Oktober 2019, um 22:25 Uhr auf 3SAT.

Lohn der Angst

Henri-Georges Clouzot | 1953 | Frankreich

Filmszene aus Lohn der Angst

Der französische Abenteuerfilm Lohn der Angst fußt auf einer simplen Idee, münzt diese aber in Hochspannung um. Der Film von Henri-Georges Clouzot begleitet vier Glücksritter, die zwei LWKs durch ein südamerikanisches Gebirge fahren. Der Clou dabei: Die Wagen sind mit hochentzündlichem Nitroglyzerin beladen – selbst bei einem kleinen Fehler droht eine Explosion. Das Himmelfahrtskommando beginnt unspektakulär und steigert sich dann stetig. Ein toller Klassiker!

Am Sonntag, dem 20. Oktober 2019, um 20:15 Uhr auf ARTE.

Side Effects

Steven Soderbergh | 2013 | USA

Filmszene aus Side Effects

Side Effects ist ein garstiger Neo-Noir, den Steven Soderbergh mit gewohnter Konsequenz inszeniert. Die farbarmen Bilder ziehen uns in eine bedrückende Welt, die von amoralischen Figuren bevölkert wird. Zu den Stärken des Films zählen die herausragende Besetzung (Jude Law, Rooney Mara, Catherine Zeta-Jones) und der wendungsreiche Plot, der uns gekonnt den Boden unter den Füßen wegzieht.

Am Donnerstag, dem 24. Oktober 2019, um 22:25 Uhr auf 3SAT.

Insider

Michael Mann | 1999 | USA

Filmszene aus Insider

Das finstere Drama von Michael Mann basiert auf wahren Begebenheiten und schildert, wie ein Wissenschaftler sich mit den mächtigen Tabakkonzernen anlegt und damit sein Leben zerstört. Insider ist im besten Sinne altmodisch inszeniert und verzichtet auf Effekthascherei. Stattdessen konzentriert er sich auf die Darsteller – zurecht, denn Russel Crowe und Al Pacino liefern Glanzleistungen ab.

Am Freitag, dem 25. Oktober 2019, um 22:25 Uhr auf 3SAT.

Das Rad

Abel Gance | 1923 | Frankreich

Filmszene aus Das Rad

Der Größenwahn von Abel Gance ist legendär – über Napoleon wollte er einst 6 fünfeinhalbstündige Stummfilme drehen und schaffte immerhin einen. Sein Epos Das Rad kam zumindest auf achteinhalb Stunden, die damals rigoros auf 2 bzw. 4 Stunden gekürzt wurden. Dank aufwendiger Restauration können wir den Film nun erstmals in Gances intendierter Fassung erleben.

ARTE strahlt Das Rad in zwei Teilen aus: Am 28.10. und am 04.11. – leider in der Zeit von Mitternacht bis in die frühen Morgenstunden. Derartig programmierte Ausstrahlungen werden an dieser Stelle normalerweise gar nicht erwähnt, aber ich habe bei ARTE nachgefragt und die Info bekommen, dass die beiden Teile auch in der Mediathek verfügbar sein werden. Somit kann jeder Stummfilmliebhaber diese brandneue Fassung in seiner eigenen Geschwindigkeit schauen.

Am Montag, dem 28. Oktober 2019, um 23:55 Uhr auf ARTE.

Hier noch einmal die Übersicht:

06.10.2019 – Das Leben der Anderen – 20:15 Uhr auf ARTE
10.10.2019 – Wer Gewalt sät – 22:25 Uhr auf 3SAT
20.10.2019 – Lohn der Angst – 20:15 Uhr auf ARTE
24.10.2019 – Side Effects – 22:25 Uhr auf 3SAT
25.10.2019 – Insider – 22:25 Uhr auf 3SAT
28.10.2019 – Das Rad – 23:45 Uhr auf ARTE

Die neusten Blogartikel:

  • Symbolbild für den Artikel Neu im Handel - Burning
  • Titelbild für Drei Abende mit Propagandafilmen
  • Symbolbild für die TV-Tipps Oktober 2019
  • Titelbild für Toms Top 7 - Theater im Film
Foto von Tom Schünemann, dem Kritiker von Filmsucht.org

ÜBER DEN KRITIKER

Tom Schünemann

Foto von Tom Schünemann, dem Kritiker von Filmsucht.org

Tom Schünemann ist der alleinige Autor auf Filmsucht.org und möchte dir helfen, tolle Filme zu entdecken. Vom Hamburger Schmuddelwetter zu akuter Filmsucht verdammt, sucht er unabhängig von Genre und Produktionsjahr nach obskuren Raritäten, funkelnden Geheimtipps und großen Klassikern.

ÜBER DIE SEITE

Filmsucht.org

Neu hier?
Die Mission
Toms Geschichte

Entdecke 32 großartige Geheimtipps.

Mit FilmsuchtPLUS.

Abo starten
mehr Infos