Genre: Kriminalfilm

Rächer der Unterwelt

Rächer der Unterwelt prägte das Bild des klassischen Film Noir. Das Werk von Robert Siodmak besticht durch die charakteristische Ästhetik der Schwarzen Serie und deren typische Motive: Der Film erzählt in Rückblenden von einem scheiternden Mann und einer geheimnisvollen [weiterlesen]

Rächer der Unterwelt

Miller’s Crossing

Mit Miller’s Crossing huldigen die Gebrüder Coen dem Film Noir, ohne auf ihre typische Ironie zu verzichten. Der Gangsterfilm imponiert durch geschliffene Dialoge, eine herausfordernde Narration und einen ambivalenten Tonfall. [weiterlesen]

Miller’s Crossing

Der Teufel mit der weißen Weste

Der Teufel mit der weißen Weste zählt zu den Referenzwerken des Gangsterfilms. Das Meisterwerk von Jean-Pierre Melville imponiert mit einer komplexen Handlung, visueller Brillanz und einer großen Portion Fatalismus. [weiterlesen]

Der Teufel mit der weißen Weste

Bring mir den Kopf von Alfredo Garcia

Für Filme mit optimistischer Haltung ist Regisseur Sam Peckinpah ohnehin nicht bekannt, doch der Nihilismus von Bring mir den Kopf von Alfredo Garcia sticht selbst zwischen dessen Arbeiten heraus. Peckinpahs Road Movie porträtiert einen Todgeweihten, der in blindem Eifer [weiterlesen]

Bring mir den Kopf von Alfredo Garcia

Du lebst noch 105 Minuten

Du lebst noch 105 Minuten zählt zu den Geheimtipps der Film Noir-Ära. Als ein B-Movie unter Hunderten produziert, besticht der Film von Anatole Litvak durch seine ausgezeichnete Besetzung, eine für die Schwarze Serie typische Bildgestaltung und einen perfiden Plot. [weiterlesen]

Du lebst noch 105 Minuten