Jahrzehnt: 1930 - 1939

Dschungel im Sturm

Dschungel im Sturm bietet ein hervorragendes Beispiel für die Filme der Pre-Code-Ära. Zwei Jahre bevor die strengen Sittenregeln des Hays Code Hollywood zur Keuschheit zwangen, inszenierte Regisseur Victor Fleming ein Melodram voller erotischer Spannung. Sex ist das Triebmittel einer [weiterlesen]

Dschungel im Sturm

Ringo

John Fords Ringo markiert die Geburtsstunde des modernen Westerns. 1939 setzte der Film dramaturgische und narrative Standards, verhalf John Wayne zum Durchbruch und reanimierte das im Niedergang begriffene Genre. [weiterlesen]

Ringo

Hafen im Nebel

Hafen im Nebel zählt zu den Meisterwerken des französischen Vorkriegskinos. Der Film von Marcel Carné stellt ein Musterbeispiel für die Qualitäten des Poetischen Realismus dar und eignet sich hervorragend zum Einstieg in die Strömung. Carnés Werk schildert den Kampf des [weiterlesen]

Hafen im Nebel

Toni

Jean Renoirs Toni ist der wichtigste Vertreter aus der frühen Phase des Poetischen Realismus und besitzt eine große filmhistorische Bedeutung. Renoirs dokumentarischer Ansatz legte die Grundlage für spätere Werke der Strömung und nahm auch den Italienischen Neorealismus um ein [weiterlesen]

Toni

Das Testament des Dr. Mabuse

1933 drehte Fritz Lang mit Das Testament des Dr. Mabuse den zweiten Teil der Mabuse-Trilogie. Im Gegensatz zum 270-minütigen Stummfilm-Vorgänger Dr. Mabuse, der Spieler handelt es sich beim zweiten Teil um einen modernen Tonfilm mit einer Laufzeit von zwei Stunden. [weiterlesen]

Das Testament des Dr. Mabuse