Podcast: Filmsucht zu Gast

bei SchönerDenken

Ein Angebot, das man nicht ablehnen kann

Das Thema Podcasts stand für Filmsucht nie ernsthaft auf der Agenda. Doch als mich Thomas Laufersweiler nach einem kurzen Dialog auf Twitter gefragt hatte, ob ich nicht in seinem Podcast SchönerDenken zu Gast sein möchte, musste ich einfach zusagen.

Thomas ist eine der Säulen der deutschsprachigen Filmpodcast-Landschaft: Er betreibt schon seit dem Jahr 2004 SchönerDenken, bietet dem jährlichen Japanuary eine Plattform und arbeitet sich in einem hoch spannenden separaten Podcast durch die Filmografie von Keisuke Kinoshita. Mit dieser Erfahrung und seiner von mir schon lange bewunderten Souveränität am Mikrofon war er der ideale Gastgeber für meine ersten Gehversuche, zumal der ausgewählte Film auch noch perfekt in das Beuteschema von Filmsucht passt.

Ich bin Kuba ist ein kubanisch-russischer Propagandafilm, der umwerfend inszeniert ist und zwei der beeindruckendsten Plansequenzen der Kinogeschichte beinhaltet. Eine Filmkritik hatte ich bereits veröffentlicht, im Podcast konnten wir uns nun noch viel ausführlicher über den Film austauschen.

Hier kannst du die Podcast-Episode zu Ich bin Kuba hören:

Die neuesten Blogartikel

  • Titelbild zu TV-Tipps für Juli 2024
  • Titelbild zu Neu im Handel - 2 Filme von Masahiro Shinoda
  • Titelbild zu TV-Tipps für Juni 2024
  • Titelbild zu TV-Tipps für Mai 2024