Genre: Western

Heaven’s Gate

Michael Ciminos Westernepos Heaven’s Gate markiert einen Wendepunkt in der amerikanischen Kinogeschichte. Die mit großem Tamtam gestartete Produktion zielte auf zahlreiche Oscars, entwickelte sich jedoch zum Desaster und beendete die Ära des New Hollywood-Kinos. [weiterlesen]

Heaven’s Gate

Johnny Guitar – Wenn Frauen hassen

Johnny Guitar ist der ungewöhnlichste Western seiner Zeit. Regisseur Nicholas Ray nutzt das Genre als Folie für ein überlebensgroß angelegtes Melodram, das Geschlechterrollen verkehrt und vor Sex nur so vibriert. Die farbenprächtigen Bilder und ein politischer Subtext werten den [weiterlesen]

Johnny Guitar – Wenn Frauen hassen

Ringo

John Fords Ringo markiert die Geburtsstunde des modernen Westerns. 1939 setzte der Film dramaturgische und narrative Standards, verhalf John Wayne zum Durchbruch und reanimierte das im Niedergang begriffene Genre. [weiterlesen]

Ringo

Der Scharfschütze

Der Scharfschütze zählt zu den unkonventionellsten Western seiner Zeit. Die Arbeit von Regisseur Henry King nimmt die Motive des Spätwestern um einige Jahre vorweg und besticht durch ihre fatalistische Stimmung. [weiterlesen]

Der Scharfschütze

Faustrecht der Prärie

Der Schwarz-Weiß-Western Faustrecht der Prärie von Genre-Spezialist John Ford besticht durch eine an den Film Noir erinnernde Bildgestaltung und einen ungewöhnlichen Tonfall. Zu den berühmtesten Vertretern der frühen Periode des Genres zählt Fords Werk vor allem, weil er einen [weiterlesen]

Faustrecht der Prärie

Der große Treck

Der große Treck erschien 1930 als erster großer Western der Tonfilmära. Das Werk von Raoul Walsh beeindruckt mit enormem Aufwand, spannenden filmhistorischen Details und der größten Ikone des Genres, die hier ihre erste Hauptrolle spielte. [weiterlesen]

Der große Treck

Rio Bravo

1959 erschien mit Rio Bravo einer der prägendsten Western der amerikanischen Kinogeschichte. Der Film von Altmeister Howard Hawks verzichtet auf weitläufige Naturaufnahmen und spektakuläre Schießereien; stattdessen verdichtet er den simplen Plot durch eine ausgedehnte Figurenzeichnung und schuf damit ein [weiterlesen]

Rio Bravo

El Topo

Mit seinem zweiten Werk El Topo drehte der chilenische Regisseur Alejandro Jodorowsky einen obskuren Kultfilm, der 1970 den Grundstein für das Aufkommen der Midnight Movies legte und auch fünfzig Jahre nach seiner Entstehung noch für Faszination sorgt. [weiterlesen]

El Topo

Der Einzelgänger

Obwohl es sich bei Der Einzelgänger um einen lupenreinen B-Western handelt, der 1955 während der Hochzeit des amerikanischen Edelwestern entstand, bildet er den ersten Mosaikstein für den heftigen Umbruch des Genres, den Samuel Fuller mit Vierzig Gewehre bereits zwei [weiterlesen]

Der Einzelgänger

McCabe & Mrs. Miller

Kein Filmgenre verkörpert den amerikanischen Traum so deutlich wie der Western, wo Männer ihre Freiheit nutzen, um sich ihr persönliches Glück zu erschließen. Da verwundert es nicht, dass das junge kritische Kino des New Hollywood sich zu Beginn der [weiterlesen]

McCabe & Mrs. Miller