TV-Tipps

Juli 2021

Ist das noch die Fußball-EM oder schon das Sommerloch? Das TV-Programm im Juli sieht mau aus, daher bleiben Tipps in diesem Monat Mangelware. Zum Glück gibt es die Mediathek von ARTE, die ein herausragendes Filmangebot bereitstellt.

Die Rubrik TV-Tipps versucht, die immense Menge an TV-Ausstrahlungen zu kuratieren. Nur wenige Filme pro Monat werden berücksichtigt. Voraussetzung dafür sind Werbefreiheit und eine vernünftige Sendezeit.

Tipps aus der ARTE-Mediathek

Filmszene aus Hyänen

Anlässlich der olympischen Spiele in Tokio bietet ARTE ein absolutes Highlight an und stellt ab dem 15. Juli gleich acht Filme von Kenji Mizoguchi zur Verfügung. Eine einmalige Chance, das Schaffen des japanischen Meisterregisseurs zu entdecken – hierzulande sind dessen Werke allesamt unveröffentlicht. Bei ARTE laufen sie im O-Ton mit deutschen Untertiteln, besonders empfehlenswert sind Ugetsu, Sansho Dayu und Die Straße der Schande. Hier ist der Link.

Außerdem bietet ARTE noch einen japanischen Klassiker an: Das Insektenweib von Shohei Imamura – hier abrufbar.

Ebenfalls im Programm: Eines der spannendsten Filmprojekte des Jahres 2018 – im 14-Stunden-Epos La Flor, das aufgrund seiner Einteilung in 8 Akte nicht am Stück geschaut werden muss, huldigt der Regisseur den verschiedenen Spielarten des Kinos und erzählt in stilistisch unterschiedlichen Episoden, etwa als Krimi oder als Musical. Hier abrufbar.

Zudem sei noch einmal auf zwei Mediatheken-Tipps aus dem Mai verwiesen: Der afrikanische Klassiker Hyänen sowie der surreale The Wild Boys stehen nach wie vor bei ARTE zur Verfügung; hier habe ich die Filme vorgestellt, hier und hier sind sie zu sehen.

Die TV-Tipps beschränken sich in diesem Monat leider auf zwei Western:

Der Stern des Gesetzes

Anthony Mann | USA | 1957

Filmszene aus Der Stern des Gesetzes

Nach einer Reihe von tollen Western mit James Stewart drehte Anthony Mann dieses Kleinod mit Henry Fonda und Anthony Perkins, das über eine reizvolle Idee verfügt: Perkins‘ Jungspund will Sheriff in seinem Örtchen werden, Fondas herumreisender Kopfgeldjäger soll ihm das Geschäft beibringen.

Ein Western voller Schauwerte und Action ist Der Stern des Gesetzes nicht, das Drehbuch baut seinen Plot lieber bedächtig auf und verlässt sich dabei ganz auf das Charisma der Schauspieler. Zurecht: Fonda und Perkins finden eine stimmige Chemie und tragen den Film im Alleingang. Manns Werk ist kein großer, aber ein unterhaltsamer Western.

Am Montag, dem 12. Juli 2021, um 20:15 Uhr auf ARTE.

Der letzte Zug von Gun Hill

John Sturges | USA | 1959

Filmszene aus Der letzte Zug von Gun Hill

Der letzte Zug von Gun Hill startet mit einer grimmigen Exposition, die sowohl die archaische Welt des Films etabliert als auch einen langen Spannungsaufbau in Gang setzt. Da das Drehbuch den großen Konflikt immer wieder verschiebt, entwickelt der Klassiker von John Sturges ein durchgängiges Suspense – die zweite Filmhälfte mutet wie ein einziger Showdown an. Die Figurenzeichnung beschränkt sich auf das Nötigste, die Ausstrahlung von Kirk Douglas und Anthony Quinn verleiht den Protagonisten dennoch Profil.

Am Samstag, dem 17. Juli 2021, um 21:45 Uhr auf NDR.

Empfehlungen:

12.07.2021 – Der Stern des Gesetzes – 20:15 Uhr auf ARTE

17.07.2021 – Der letzte Zug von Gun Hill – 21:45 Uhr auf NDR

Einen Blick wert:

05.07.2021 – Hôtel du Nord – 21:30 Uhr auf ARTE

19.07.2021 – Ein Herz und eine Krone – 22:00 Uhr auf NDR

26.07.2021 – Sabrina – 22:00 Uhr auf NDR

Die neusten Blogartikel:

  • Titelbild zu TV-Tipps für Dezember 2021
  • Titelbild zu Neu im Handel - Krieg und Frieden
  • Titelbild für TV-Tipps für November 2021
  • Titelbild zu Die 25 besten Filme von 1990 - 1999
Foto von Tom Schünemann, dem Kritiker von Filmsucht.org

ÜBER DEN KRITIKER

Tom Schünemann

Foto von Tom Schünemann, dem Kritiker von Filmsucht.org

Tom Schünemann ist der alleinige Autor auf Filmsucht.org und möchte dir helfen, tolle Filme zu entdecken. Vom Hamburger Schmuddelwetter zu akuter Filmsucht verdammt, sucht er unabhängig von Genre und Produktionsjahr nach obskuren Raritäten, funkelnden Geheimtipps und großen Klassikern.

ÜBER DIE SEITE

Filmsucht.org

Neu hier?
Die Mission
Toms Geschichte

Entdecke jede Woche 2 besondere Filme.

Mit FilmsuchtPLUS.

Alle Infos