Erscheinungsjahr: 1980

Heaven’s Gate

Michael Ciminos Westernepos Heaven’s Gate markiert einen Wendepunkt in der amerikanischen Kinogeschichte. Die mit großem Tamtam gestartete Produktion zielte auf zahlreiche Oscars, entwickelte sich jedoch zum Desaster und beendete die Ära des New Hollywood-Kinos. [weiterlesen]

Heaven’s Gate

Berlin Alexanderplatz

Berlin Alexanderplatz zählt zu den Glanzstücken deutscher Fernsehgeschichte. WDR und Bavaria boten Rainer Werner Fassbinder die Gelegenheit, den von ihm geschätzten gleichnamigen Roman von Alfred Döblin in seiner ganzen Ausführlichkeit zu verfilmen: Auf satte 930 Minuten beläuft sich die [weiterlesen]

Berlin Alexanderplatz

Rette sich, wer kann (das Leben)

Ein Neustart im Jahr 1980: Jean-Luc Godard kehrte mit Rette sich, wer kann (das Leben) aus seinem ideologischen Exil, in das er sich mehr als zehn Jahre lang begeben hatte, um mit der Group Dziga Vertov ein nichtkommerzielles, politisches [weiterlesen]

Rette sich, wer kann (das Leben)

Cruising

Mit Cruising drehte William Friedkin einen der kontroversesten US-Filme der Achtziger Jahre, der aus einer inzwischen unaufgeregteren Perspektive eine ganz eigene Qualität hat. Was Cruising vor allem auszeichnet ist, was er nicht ist – kein reißerischer Thriller (es gibt [weiterlesen]

Cruising