Erscheinungsjahr: 2006

Departed – Unter Feinden

Departed zählt zwar zu den schwächeren Filmen in der glanzvollen Filmografie von Martin Scorsese, verschaffte dem Filmemacher jedoch eine lang erwartete Befriedigung: Satte 26 Jahre nach seiner ersten Nominierung für Wie ein wilder Stier erhielt Scorsese den begehrten Oscar [weiterlesen]

Departed – Unter Feinden

300

In seinem zweiten Film 300 adaptiert Zack Snyder die gleichnamige Graphic Novel des Sin City-Schöpfers Frank Miller und serviert mit großer Begeisterung eine Schlachtplatte, deren erzreaktionärer Hintergrund das Vergnügen schmälert. [weiterlesen]

300

The Boss Of It All

The Boss Of It All zählt zu den unbekannteren Werken in der Filmografie des dänischen Enfant Terribles Lars von Trier, der dieses sehenswerte Kleinod zwischen dem Dogville-Nachfolger Manderlay und seinen Skandalfilm Antichrist drehte. Doch obwohl The Boss Of It [weiterlesen]

The Boss Of It All

Paprika

Paprika erschien 2006 und stellt den letzten Langfilm des leider viel zu früh verstorbenen Animationsfilmgenies Satoshi Kon dar. Sein Sci-Fi-Thriller zählt zu den wesentlichen Inspirationsquellen für Christopher Nolans Inception. [weiterlesen]

Paprika

Anderland

Die skandinavische Groteske Anderland hält uns modernen Konsummenschen den Spiegel vor und zeichnet eine perfekte Welt, die gerade wegen ihrer Makellosigkeit nicht glücklich macht. Filmkritik: [weiterlesen]

Anderland