Jahrzehnt: 1950 - 1959

Die Vergessenen

Die Vergessenen zählt zu den Meilensteinen des mexikanischen Kinos. Das schonungslose Sozialdrama sorgte für Kontroversen, bescherte Luis Buñuel aber auch den Regiepreis der Filmfestspiele von Cannes und leitete die imposante Karriere des spanischen Filmemachers ein. [weiterlesen]

Die Vergessenen

Das Mädchen Saphir

Das Mädchen Saphir zählt zu den besten Werken von Basil Dearden und steht beispielhaft für das Geschick des Regisseurs, soziale Themen im Mantel eines Genrefilms zu verhandeln. In diesem Fall nutzt Dearden das Gerüst eines Kriminalfilms, um über Rassismus [weiterlesen]

Das Mädchen Saphir

Über den Dächern von Nizza

Im Gesamtwerk von Alfred Hitchcock zählt Über den Dächern von Nizza zu den eher untypischen Arbeiten. Der Plot mag wie aus einem konventionellen Kriminalfilm stammen, tatsächlich rückt Hitchcocks Werk jedoch die erotische Spannung zwischen den Hauptfiguren in den Mittelpunkt. [weiterlesen]

Über den Dächern von Nizza

Der Scharfschütze

Der Scharfschütze zählt zu den unkonventionellsten Western seiner Zeit. Die Arbeit von Regisseur Henry King nimmt die Motive des Spätwestern um einige Jahre vorweg und besticht durch ihre fatalistische Stimmung. [weiterlesen]

Der Scharfschütze

Die Reise nach Tokio

In schöner Regelmäßigkeit nennen Kritiker Die Reise nach Tokio, wenn nach den besten Filmen aller Zeiten gefragt wird. Es ist die berühmteste Arbeit des japanischen Autorenfilmers Yasujiro Ozu, der seinen unverwechselbaren Stil in diesem Werk am besten zur Geltung [weiterlesen]

Die Reise nach Tokio

Send this to a friend