Jahrzehnt: 1960-1969

A Legend Or Was It?

Filmkritik: In A Legend Or Was It? spürt Regisseur Keisuke Kinoshita einmal mehr den Auswirkungen des Zweiten Weltkrieges auf die Zivilbevölkerung nach. Allerdings geht der Filmemacher deutlicher radikaler als gewohnt vor und entsagt seinen feinfühligen Melodramen zugunsten einer [...]

A Legend Or Was It?

Onibaba – Die Töterinnen

Filmkritik: Kaneto Shindôs Meisterwerk Onibaba ist Horror- und Historienfilm, Melodram und Antikriegsparabel in einem. Die facettenreiche Handlung des japanischen Klassikers fährt Samurai, Dämonen und Erotik auf, um letztlich über das Wesen der Menschen zu berichten. Der hohe Symbolgehalt [...]

Onibaba – Die Töterinnen

Der schwarze Testwagen

Filmkritik: Yasuzô Masumuras nihilistischer Noir-Thriller Der schwarze Testwagen schildert den mit kriminellen Mitteln ausgetragenen Konkurrenzkampf zweier Autohersteller, begeistert durch den hohen Unterhaltungswert und einen sich behutsam aufbauenden Subtext.Masumura begann seine Karriere als Regieassistent u.a. bei Kenji Mizoguchis Die Straße [...]

Der schwarze Testwagen

Der Feuerwehrball

Filmkritik: Die tschechische Komödie Der Feuerwehrball schildert, wie die feierliche Veranstaltung einer Kleinstadtfeuerwehr vollkommen misslingt. Da das Werk des Regisseurs Milos Forman andeutet, die herrschenden Missstände in der kommunistischen Tschechoslowakei seien die Ursache dieser Farce, zog das Regime [...]

Der Feuerwehrball

Der letzte Zug

Filmkritik: Blake Edwards' Thriller Der letzte Zug orientiert sich visuell am Film Noir und glänzt mit seinen Schauwerten und der ausgezeichneten Hauptdarstellerin Lee Remick. Der letzte Zug ist einige Jahre nach der Ära des klassischen Film Noir erschienen [...]

Der letzte Zug