Regie: Alfred Hitchcock

Das Rettungsboot

Alfred Hitchcocks Propagandafilm Das Rettungsboot zählt nicht zu den bekanntesten Arbeiten des britischen Regisseurs, reiht sich aber mühelos in die Riege seiner Klassiker ein. Die propagandistische Färbung bleibt über weite Strecken dezent, das exzellente Drehbuch und die durchgehende Spannung [weiterlesen]

Das Rettungsboot

Rebecca

Rebecca ist der erste Film aus Alfred Hitchcocks amerikanischer Schaffensphase. Das finstere Melodram basiert auf einem Roman von Daphne du Maurier und verbindet psychologische Spannung mit Elementen des Schauerromans. Hitchcocks Film über den Konflikt zwischen einer lebenden und einer [weiterlesen]

Rebecca

Über den Dächern von Nizza

Im Gesamtwerk von Alfred Hitchcock zählt Über den Dächern von Nizza zu den eher untypischen Arbeiten. Der Plot mag wie aus einem konventionellen Kriminalfilm stammen, tatsächlich rückt Hitchcocks Werk jedoch die erotische Spannung zwischen den Hauptfiguren in den Mittelpunkt. [weiterlesen]

Über den Dächern von Nizza

Das Fenster zum Hof

Das Fenster zum Hof zählt nicht aufgrund immenser Spannung oder einer wendungsreichen Handlung zu den großen Klassikern der Filmgeschichte, sondern weil Alfred Hitchcock seinen Krimi hochgradig reflexiv anlegt und uns Zuschauer auf uns selbst zurückwirft. [weiterlesen]

Das Fenster zum Hof

Der Mann, der zuviel wusste

1956 drehte Alfred Hitchcock mit Der Mann, der zuviel wusste das einzige Remake seiner langen Karriere und legte ein eigenes Werk neu auf. 22 Jahre nach der Veröffentlichung unter demselben Titel nutzte der Brite die Gelegenheit, seinen Studiovertrag mit [weiterlesen]

Der Mann, der zuviel wusste