Der Film Noir

Ein Überblick über die Schwarze Serie, die die Kinogeschichte prägte

Der Film Noir

Ein Überblick über die Schwarze Serie, die die Kinogeschichte prägte

Einführung

Kaum eine Strömung der Filmgeschichte ist derart in die Popkultur eingegangen wie der Film Noir. Jeder kennt das Bild vom rauchenden Privatdetektiv im Trenchcoat oder der verführerischen Femme fatale; die Motive der Schwarzen Serie durchdringen noch immer das moderne Genrekino.

Geprägt wurde der Begriff Film Noir von einem französischen Filmkritiker, der in den amerikanischen Krimis der frühen Vierziger Jahre eine neue, düstere Tendenz erkannte. 1941 erschien mit Die Spur des Falken der erste große Film Noir, dessen Ära das US-Kino zwanzig Jahre lang dominieren sollte, bevor Im Zeichen des Bösen die klassische Phase der Strömung 1958 abschloss.

Ära:

0

bis

0

Die Entstehung des Film Noir

Die 4 wesentliche Einflüsse:

Deutscher Expressionismus

Filmszene aus Das Cabinet des Dr. Caligari

Die Ästhetik der Schwarzen Serie entstammt den expressionistischen Stummfilmen aus Deutschland. Werke wie Das Cabinet des Dr. Caligari erschufen aus übertriebenem Licht- und Schattenspiel ganz eigene filmische Parallelwelten. Als die deutschen Regisseure im Zuge der Machtergreifung der Nazis in die Vereinigten Staaten emigrierten, exportierten sie auch diese Stilistik.

Poetischer Realismus

Filmszene aus Der Tag bricht an
Die Strömung des Poetische Realismus entstand im Frankreich der Dreißiger Jahre und kennzeichnet eine Periode, in der sich Filmemacher und Autoren den Milieus der kleinen Leute zuwandten. Werke wie Der Tag bricht an oder Bestie Mensch thematisierten Sehnsüchte und Probleme der sozial Schwachen, deren Geschichten nicht selten in fatalen Niederlagen enden.

Amerikanische Gangsterfilme

Filmszene aus Scarface - Narbengesicht

Die formalen und inhaltlichen Merkmale der beiden vorgenannten Strömungen aus dem Ausland fielen auf den fruchtbaren Boden eines uramerikanische Sujets – der Faszination am Verbrechen, das in den Dreißiger Jahren durch Gangsterfilme wie Howard Hawks‘ Scarface oder William A. Wellmans Der öffentliche Feind gefüttert wurde.

Hard Boiled Literatur

Filmszene aus Die Spur des Falken

Zeitgleich schwangen sich einige Krimiautoren zu immer härteren Romanen auf, deren Protagonisten sich in einer korrupten, zynischen Welt bewegen. Dashiell Hammetts und Raymond Chandlers Privatdetektive Sam Spade und Philip Marlowe wurden zu Ikonen des Genres, ihre Schöpfer schrieben fortan für Hollywood.

Ein guter Einstieg

Neugierig geworden? Probiere es mit folgendem Einstiegsfilm:

Einstiegsfilm: Frau ohne Gewissen

Filmszene aus Frau ohne Gewissen

Billy Wilders Film Noir aus dem Jahr 1944 gilt als einer der Prototypen der Schwarzen Serie.